Dr-LED Hanns-Ullrich Pleger, Nassauer Ring 269, 47803 Krefeld
Open
X

Was kümmert Sie die nächste Strompreiserhöhung, wenn Sie durch den Einsatz von LED 60 – 80 % Stromkosten sparen?

Leuchtstoffröhren sind ein Auslaufmodell. Sie verbrauchen zu viel Strom, sind Sondermüll, sehr störanfällig und verursachen ständig laufende Kosten. LED-Röhren sind der zeitgemäße Ersatz dafür.

Um beim Einkauf vergleichen zu können, gibt es den Begriff der Lichtausbeute (lm/W). Er bezeichnet den Lichtstrom (Lumen) einer Lampe, den sie bezogen auf ihre elektrische Leistungsaufnahme (Watt) liefert.

Auch für Halogenspots, Schaufenster– und HQL/HQI-Lampen gibt es hellere und Kosten sparende LED-Alternativen. Für fast alle Beleuchtungsarten (speziell im gewerblichen Bereich) bieten wir professionelle LED-Alternativen mit gleichem oder besseren Licht.
Kontakt mit uns – 02151-538860

123

LED – intelligente Lichterzeugung

Der Film, den das VDI Zentrum Ressourceneffizienz mit Unterstützung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) erstellt hat, zeigt, wie LED funktioniert, warum es Sinn macht, sofort auf LED-Beleuchtung umzustellen,und was zufriedene Kunden berichten.

Die Entwicklung des Strompreises hat nur eine Richtung! Wichtig ist zu verstehen: Nicht der Einkaufspreis des LED-Leuchtmittel, sondern ausschließlich der unaufhaltsam steigende Strompreis ist der alles entscheidende Faktor bei jeder Wirtschaftlichkeitsbetrachtung. Amortisationszeiten von ein paar Monaten bis 1-3 Jahren sind real.